logo

PHYSIOTHERAPIE

BEI UNS AKTIV REGENERIENRE

PHYSIOTHERAPIE

Jede körperliche Beeinträchtigung wirkt anders – und entsteht auf Grund unterschiedlicher Ursachen. Erst, wenn wir genau definiert haben, wodurch Ihre Schmerzen verursacht werden, entwickeln wir die perfekte Therapie für Sie. Dabei greifen wir auf ein breites Spektrum von physiotherapeutischen Behandlungsmaßnahmen zurück.

Unter Manueller Therapie versteht man die Wiederherstellung gestörter Muskel-, Knochen- und Gelenkfunktionen wie sie beispielsweise nach Prellungen, Knochenbrüchen (Frakturen), Wirbelblockierungen und Ruhigstellungen (z.B durch Schiene oder Gips) auftreten können. Die Untersuchung und Therapie (Behandlung) wird mit den Händen (lat. manus) durchgeführt.

Bei der Krankengymnastik soll durch äußerliche Anwendungen die

– Bewegungs- und Funktionsfähigkeit (z.B. nach Brüchen, Verletzungen, Unfällen, Operationen)
– Koordination (z.B. Erhaltung und Wiederherstellung vom Gleichgewicht)
– Kraft und Ausdauer
– Herz – Kreislauffunktion

des menschlichen Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden. Sie umfasst eine Vielzahl einzelner therapeutischer Maßnahmen durch welche zusätzlich eine Schmerzreduzierung oder sogar -Beseitigung erreicht wird

Die Sportphysiotherapie ist ausgerichtet für aktive Sportler. Sie dient zur speziellen, schnelleren Einsetzung des Sportlers nach Verletzungen.

Sie betreut den Sportler während der Wettkampf- oder Aufbauphase. Hierbei werden oft spezielle Tapeverbände eingesetzt.

Entweder Sporttapes, welche für einen kurzzeitigen Einsatz, z.B. für die Länge eines Fußballspiels, zur Stabilisierung eines Gelenkes und dadurch zur Beseitigung des Schmerzzustandes eingesetzt werden, oder für einen längeren Einsatz zwischen den Wettkämpfen durch sog. Kinesiotapes

Die manuelle Lymphdrainage wird eingesetzt zur Entstauungstherapie und zur Ödem (Schwellung durch Flüssigkeit durch Wasser oder Blut) Reduzierung bzw. Beseitigung.

Ödeme können sich z.B. bilden nach Operationen, Traumen (Verletzungen), Bakterien. Sie ist eine leichte kreisförmige Gewebsmassage und völlig schmerzfrei.

Durch die schnellere Reduzierung der Schwellung wird eine wesentlich schnellere Rekonvaleszenz erreicht.

Die Triggerpunkttherapie hat als Ziel die Beseitigung von Schmerzen sogenannter myofaszialer Triggerpunkte. Diese sind lokal begrenzte Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur, die lokal druckempfindlich sind und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Rund 80 bis 90 % der Schmerzsyndrome sollen auf derartige Muskulaturverhärtungen zurückzuführen sein.

Ziel der PNF-Physiotherapie ist es, durch verstärkte Stimulation der Sensoren das neuromuskuläre Zusammenspiel, also das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln, zu fördern und damit physiologische Bewegungsmuster zu erleichtern (Fazilitation), die im Zentralnervensystem abgespeichert sind.

Die neurologische Behandlung nach Bobath kommt bei Erkrankungen des zentralen Nervensystems, die mit Bewegungsstörungen, Lähmungserscheinungen und Spastik einhergehen, zum Einsatz. Das Bobath-Konzept strebt mithilfe gezielter Übungen und Maßnahmen einen Lernprozess an, um Ihnen die Kontrolle über Ihre Muskelspannung und die verlorene Bewegungsfunktionen wiederzugeben.

Sie können mit Hilfe der gerätegestützten Krankengymnastik Ihre Muskulatur aufbauen und Ihren Körper ins Gleichgewicht bringen.

Physikalische therapie

Neben der klassischen Physiotherapie auf Rezept bieten wir eine große Auswahl an weiteren hochmodernen und effektiven Leistungen an:

Hierbei werden Reize durch den Einsatz von elektrischen Strömen gesetzt. Durch die hohe Anzahl von Strom- und Frequenzarten kann hierdurch schmerzlindernd, durchblutungsfördernd, muskelentspannend oder muskelaufbauend gearbeitet werde.

Auch die Lernfähigkeit des Muskels, wie z.B. nach Lähmungen, kann dadurch trainiert werden.

Die Ultraschalltherapie ist ein Bereich der Physikalischen Therapie bzw. der Elektrotherapie und beschreibt ein medizinisches Verfahren zur Schmerzlinderung und Unterstützung von Selbstheilungsprozessen mittels Ultraschall. Der Frequenzbereich der Ultraschalltherapie liegt zwischen 0,8 und 3 MHz.[1]

Zur Behandlung wird ein Schallkopf gleichmäßig über die mit Kontaktgel bedeckte, erkrankte Stelle geführt, der Wärme und Gewebebewegung im Körperinneren erzeugen soll. Hierbei ist zwischen einer Behandlung mit Dauerschall und einer Behandlung mit Impulsschall zu unterscheiden.

Mithilfe unterschiedlicher Wärmeträgern( Heiße Rolle, Moor, Wärmekissen) möchte man den heilenden Effekt von Wärme therapeutisch nutzen. Die Methoden der Wärmetherapie haben einen hohen Stellenwert in der Physiotherapie.

IndigoSun: hier bitte die Zielenumbrüche ausbessern

Skanlab ist ein Tiefenwärmegerät, welches durch seine einzigartige Langwellentechnologie die Wärme tiefer an die Schmerzursachen bringt

Skanlab steigert die lokale Zirkulation, lindert den Schmerz und verbessert sofort die Beweglichkeit. Die applizierte Tiefenwärme ist auch 45 min. nach der Behandlung spür- und nachweisbar.

GesundheitsTraining bei aktivplus

Genau dort, wo passive Physiotherapie endet beginnt unser ausgefeiltes Konzept. Mit unserer systematischen und messbaren Herangehensweise, den top-ausgebildeten Therapeuten und Trainern und den fortschrittlichsten Therapie- und Trainingsgeräten machen wir den Unterschied spürbar. Immer dann wenn Sie nach einer Verletzung, Schmerzen oder einer Operation nicht nur gesund sondern auch wieder fit werden wollen.

Mit dem Anti-Schwerkraft-Laufband Alter G senken wir die Belastung auf Rücken, Hüfte und Beine in 1-Prozentschritten bis auf 20 Prozent Ihres Körpergewichts. So können wir das Prinzip der „Belastung so weit wie möglich“ sehr präzise anwenden.

Ihr Vorteil: Das Training verläuft völlig schmerzfrei. Indem wir die Steigerungen messen, können wir Ihre Fortschritte genau bewerten.

Die Entlastung ermöglicht es Ihnen, direkt nach einer Operation oder Verletzung mit der Therapie zu beginnen. Sie steigern dadurch nachweislich den Erfolg der Anwendung und werden schneller wieder fit. Mehr Infos dazu –> Anti-Schwerkraft-Laufband

Viele Menschen leiden unter Verspannungen und Schmerzen in Rücken, Nacken, Armen oder Beinen. 80% dieser Beschwerden liegen nachweislich an Verkürzungen der Muskeln und den einhergehenden Einschränkungen der Bewegungsfreiheit.

Mit unserem Beweglichkeitskonzept Smart-Flex arbeiten Sie gezeilt an der Ursache der meisten Rücken- und Gelenkbeschwerden. Mehr dazu –> SmartFlex

Lernen Sie bei uns effektiver zu laufen, bleiben Sie verletzungsfrei oder werden Sie wieder fit. Unser Angebot für Sportler, Hobbyläufer, Kinder, Jugendliche sowie als Rehabilitation für Patienten. Mehr Infos dazu –> Gang und Laufschule

Mit dieser vollkommen neuen und innovativen Trainingsmethode werden sie erstmals Herzkreislauf-, Muskel- und Gehirntraining kombinieren und dabei gleichzeitig ihre kognitiven und motorischen Fähigkeiten trainieren. Mehr Infos dazu –> Skillcourt

Das Training wird genau auf die körperlichen Voraussetzungen und persönlichen Ziele ausgerichtet.

Auch in Kombination mit der Physiotherapie hilft das Training den Therapieerfolg langfristig zu stabilisieren. Mehr Infos dazu –> EGYM Physio

Besuchen sie uns