logo

AlterG

AlterG

Was ist das Besondere an diesem Gerät?

Durch die Reduktion der Schwerkraft für den Patienten wird der Reha-Prozess bereits unmittelbar nach erfolgter Operation oder Verletzung des Bewegungsapparates beschleunigt und der Therapieerfolg durch die Teilgewichtsentlastung verstärkt. Auch (Spitzen-) Sportler profitieren von dem maximal gelenkschonenden Training, das mit dem Anti-Schwerkraft-Laufband möglich ist. 
Patienten wird dabei die Möglichkeit gegeben, durch die äußerst frühe Mobilisierung wieder schnell zu alter Fitness und Funktionsfähigkeit zurückzufinden.
 

Trainieren ohne Schwerkraft

Mit dem Alter-G Anti-Schwerkraft-Laufband lässt sich das Körpergewicht in 1% Schritten, bis auf 20% des eigentlichen Körpergewichts, d.h. um bis zu 80% reduzieren.  Durch die Weiterentwicklung dieser neuen Technologie konnte dieses Training nicht nur bei Sportlern, sondern auch in der Rehabilitation von Patienten erfolgreich eingesetzt werden.Das Training verläuft völlig schmerzfrei. Die Entlastung ermöglicht es Ihnen, direkt nach einer Operation oder Verletzung mit der Therapie zu beginnen. 

Einsatzbereiche des AlterG

  • Frühzeitig, sichere, scherzfreie Lauftherapie nach Operationen, z.B. bei einem Gelenkersatz
  • Trotz Arthrose beschwerdefreies Gangtraining möglich
  • Zur Therapie nach Gelenk-OPs ( Hüfte,Knie oder Sprunggelenke)
  • Bei Meniskus- oder Kreuzbandverletzungen
  • Funktionelles Gangtraining trotz eventueller Halbseitensymptomatik nach Schlaganfall ohne Sturzgefahr
  • Gangtraining unter entsprechender Entlastung bei inkompletter Querschnittslähmung ohne aufwendiges Aufhängesystem
  • Unkomplizierte Gewichtsreduktion bei Adipositas
  • LWS-Beschwerden

Das AlterG wird auch von vielen Profiteams angewendet, insbesondere von

  • FC Bayern München
  • Real Madrid
  • FC Barcelona
  • Bayer 04 Leverkusen
  • und den meisten amerikanischen NBA und NHL-Clubs

Die weltbesten Athleten und Teams setzen das AlterG zur Verminderung der Verletzungshäufigkeit, zum Fitnessaufbautraining und für eine schnellere Erholung ein. Bei gleichzeitiger Minimierung der Belastung auf den Körper und die Gelenke, verwenden sie das AlterG als Kernbestandteil ihres athletischen Konditionstrainings zur Stärkung der Muskulatur und Verbesserung der Muskelkoordination.